Jüdische Pflege- geschichte

Jewish Nursing History

Biographien und Institutionen in Frankfurt am Main

Recherche

Jüdisches Krankenhaus Köln (Israelitisches Asyl für Kranke und Altersschwache), Institution

  • Das traditionsreiche Kölner jüdische Krankenhaus bestand von 1869 bis 1942. Dessen Oberin war von 1893 bis 1912 Frieda Brüll (verheiratete Wollmann), Mitbegründerin des Vereins für jüdische Krankenpflegerinnen zu Frankfurt am Main.

Chronik

1869 - 1942

Dauer der Institution

Das jüdische Krankenhaus zu Köln (Israelitisches Asyl für Kranke und Altersschwache) wurde am 12. Januar 1869 in der Silvanstraße (Stadtteil Köln-Altstadt-Süd) feierlich eingeweiht. Die Klinik, in der bis zum NS-Verbot auch viele nichtjüdische Patientinnen und Patienten behandelt wurden, bestand bis zur NS-Zwangsschließung 1942.

1894 - 1912

Oberin des Kölner jüdischen KrankenhausesFrieda Wollmann

Frieda Brülls Lebensmittelpunkt wurde 1894 Köln, wo sie bis 1912 als Oberin des Kölner jüdischen Krankenhauses wirkte.

1895

Ausbildung am Jüdischen Krankenhaus Köln (Kooperationsvereinbarung mit dem Frankfurter jüdischen Schwesternverein)Johanna (Johanette/ Johannetta/ Janette/ Jeanette) Beermann (Bermann)

Um 1895

Ausbildung in Frankfurt a.M. und an der damaligen "Außenstelle" des Frankfurter jüdischen Schwesternvereins am Jüdischen Krankenhaus KölnSophie Meyer (Maier)

1908

Krankenhaus mit Schwesternhaus und Altersheim, Abbildung, 1908Frieda Brüll - Jüdisches Krankenhaus Köln

Abbildung: Frieda Brüll - Jüdisches Krankenhaus Köln

19.02.1908

Eröffnung des großen neuen Klinikgebäudes (mit Altersheim) in der Ottostraße (Stadtteil Neuehrenfeld), bis zu 200 Betten

1909

Einweihung des neuen jüdischen Schwesternhauses in der OttostraßeVerein für jüdische Krankenpflegerinnen zu Köln

Um 1924 - Um 1932

Oberin des jüdischen Krankenhauses zu KölnDina Wolf

2004

Literatur zum Kölner jüdischen KrankenhausDas jüdische Krankenhaus in Köln

2008

Literatur zum Kölner jüdischen KrankenhausBrüll, Frieda

2008

Literatur zum Kölner Jüdischen KrankenhausDie Alten in der Großstadt

06.2012

Literatur zum Kölner jüdischen Krankenhaus [mit Abb.] (Aufruf der Website am 10.08.2015) Vom Asyl zum Wohlfahrtszentrum