Jüdische Pflege- geschichte

Jewish Nursing History

Biographien und Institutionen in Frankfurt am Main

Recherche

Friedrich (Fritz) Xaver Voggenberger

  • Geboren

    18.11.1884 in Aulendorf/Württemberg

  • Gestorben

    03.09.1924 in Frankfurt am Main

  • Nationalität

    deutsch

Chronik

18.11.1884

Geburtsdatum / Würdigung

Friedrich (Fritz) Voggenberger wurde am 18. November 1884 in Aulendorf/Württemberg (heute Baden-Württemberg) geboren. Der renommierte Architekt gehörte wie Franz Roeckle zu den baulichen Reformern des "Neuen Frankfurt" der 1920er Jahre um Ernst May.

1911 - 1914

Architekt des Frankfurter jüdischen KrankenhausesKrankenhaus der Israelitischen Gemeinde

Gemeinsam mit seinem Kollegen Franz Roeckle realisierte Fritz Voggenberger von 1911 bis 1914 den Bau des neuen Frankfurter jüdischen Krankenhauses mit Schwesternhaus in der Gagernstraße.

03.09.1924

Todestag

Noch vor seinem 40. Geburtstag starb Fritz Voggenberger am 3. September 1924 in Frankfurt am Main.

25.09.2014

Literatur zu Fritz Voggenberger (Aufruf der Website v. 25.09.2014)Voggenberger, Fritz

Kollegen und ProjektpartnerFranz Roeckle

Notizen

Informationen zu Fritz VoggenbergerInstitut für Stadtgeschichte (ISG) Frankfurt am Main

Literatur von Fritz VoggenbergerSonderausstellung für Krankenhausbau

Voggenberger war 1913 verantwortlich für die Sonderausstellung für Krankenhausbau auf der Internationalen Baufachmesse mit Sonderausstellungen in Leipzig. Dieses Buch dokumentiert die Sonderausstellung Krankenhausbau.