Jüdische Pflege- geschichte

Jewish Nursing History

Biographien und Institutionen in Frankfurt am Main

Löwenstein, Moritz - Stolperstein, Abbildung

Abbildung: Löwenstein, Moritz - Stolperstein
  • Stolperstein für den Gumpertz'schen Bewohner Moritz Löwenstein in Gießen-Wieseneck, verlegt 2009, abrufbar unter https://commons.wikimedia.org
  • Datierung

    06.10.2013
  • Nachweis

    Copyright by Manuel Heinemann (https://creativecommons.org)

Chronik

22.10.2009

Verlegung eines Stolpersteins für Moritz Löwenstein in Gießen-Wieseneck (Fotografie v. 06.10.2013)Moritz Löwenstein

"Ein Wiesecker Stolperstein wird direkt an der Kreuzung der Philosophenstraße mit der Gießener Straße verlegt. Früher war das der 'Karussellplatz', klärt der frühere Pfarrer Horst Deumer die spätgeborenen und zugezogenen Zuhörer auf. Dort habe früher das Haus Gießener Straße 80 gestanden, in dem der schwerbehinderte Moritz Löwenstein wohnte. 'Hier saß er immer im Rollstuhl vor seinem Haus und hat mit den Leuten Schwätzchen gehalten', sagt Deumer" (zit. n. Mö: Emotion statt Routine: Stolpersteine zum dritten Mal verlegt. In: Gießener Allgemeine, 22.10.2009, http://www.giessener-allgemeine.de)