Jüdische Pflege- geschichte

Jewish Nursing History

Biographien und Institutionen in Frankfurt am Main

Hospital der Israelitischen Gemeinde, 1874 Hospital of the Jewish Community, 1874  Bildnachweis Picture credit

Aktuelles

Stolpersteinverlegung für Karl und Lea Falkenstein im Juni 2022

Am 12. Juni 2022
wurden Stolpersteine für Karl und Lea Falkenstein in der Beethovenstr. 11 im Frankfurter Westend verlegt.

31. Internationale SommerAkademie „Zedaka“ – Institut für jüdische Geschichte Österreichs

6. bis 8. Juli 2022
31. Internationale SommerAkademie zum Thema „Zedaka‟ (hebräisch: Gerechtigkeit) – Jüdische Wohlfahrt und Armenfürsorge bis 1938 des Instituts für jüdische Geschichte Österreichs. Wir sind dabei.

Internationale Konferenz Jewish Topographies – TU Braunschweig

Vom 28. bis 31. März 2022 findet an der TU Braunschweig die internationale Konferenz Jewish Topographies – 5th International Congress on Jewish Architecture statt. Prof. Dr. Eva-Maria Ulmer wird am 29. März um 18 Uhr Ergebnisse aus dem Forschungsprojekt zum Thema ‚A Jewish space in the eastend of Frankfurt am Main. Roederbergweg‘ vortragen.

Ausstellung „In Justice and from a Pure Heart“ – St. Petersburg

Die Ausstellung „In Justice and from a Pure Heart“ vom 25. November 2021 bis 17. Februar 2022 findet im Museum of the History of Religion in St. Petersburg statt. Wir  sind mit einem Beitrag zum Gumpertz’schen Siechenhaus beteiligt.

Beiträge zur Rödelheimer Geschichte 7

Neu erschienen: „Beiträge zur Rödelheimer Geschichte 7.“ Enthalten ist der Beitrag „Die Familie May und ihre Stiftungen“ von Dr. Edgar Bönisch

Die Forschungsdatenbank

Die bundesweit einzigartige Forschungsdatenbank dieses Projektes ist ein umfangreiches Wissensnetzwerk aus chronologischen Daten und Einzeleinträgen sowie zahlreichen Bilddokumenten und erlaubt eine umfassende Recherche und Einblick in den Themenkomplex der Jüdischen Pflegegeschichte und weit darüber hinaus. Ein Teil der Geschichte der Stadt Frankfurt am Main.

„Hohes medizinisches Niveau, gute Pflege, menschliche Wärme und Verständnis den Patienten gegenüber … Behandlung jedes Pflegebedürftigen, der an der Pforte klopft, egal welcher Hautfarbe und Nationalität, sei er arm oder reich, Jude, Christ oder Araber.“
— Thea Levinsohn-Wolf

Ernst-Ludwig Chambre-Stiftung zu Lich

Förderverein der Frankfurt University of Applied Sciences

Georg und Franziska Speyer’sche Hochschulstiftung

Leo Baeck Programm

Unna-Stiftung Göttingen

Verein zur Förderung der historischen Pflegeforschung e.V. in Frankfurt am Main