Jüdische Pflege- geschichte

Jewish Nursing History

Biographien und Institutionen in Frankfurt am Main

Beiträge

31. Internationale SommerAkademie „Zedaka“ – Institut für jüdische Geschichte Österreichs

Vom 6. bis 8. Juli 2022 findet im Volkskundemuseum Wien die 31. Internationale SommerAkademie zum Thema ,„Zedaka‟ (hebräisch: Gerechtigkeit) – Jüdische Wohlfahrt und Armenfürsorge bis 1938 des Instituts für jüdische Geschichte Österreichs statt. Prof. Dr. Eva-Maria Ulmer und Dr. Birgit Seemann werden am 6. Juli um 14 Uhr 45 Ergebnisse aus dem Forschungsprojekt vortragen. Der Titel ihres Vortrages lautet: Zedaka und Bikkur Cholim im Gumpertz‘schen Siechenhaus (1888–1941) in Frankfurt am Main: eine Fallstudie.

 

Mehr Informationen auf der Website des Instituts für jüdische Geschichte Österreichs:
http://www.injoest.ac.at/

 

PDF-Flyer ansehen

 

Vielfältige Informationen zum Gumpertz‘schen Siechenhaus finden Sie im Bereich Beiträge auf unserer Website sowie in unserer Buchpublikation.