Jüdische Pflege- geschichte

Jewish Nursing History

Biographien und Institutionen in Frankfurt am Main

Recherche

Krankenhaus der Israelitischen Gemeinde, Abbildung

Abbildung: Krankenhaus der Israelitischen Gemeinde
  • Gesamtansicht vom Krankenhauskomplex der Israelitischen Gemeinde (Gagernstr. 36, rechts) und Schwesternhaus (Bornheimer Landstr. 85, oben) in Frankfurt am Main
  • Datierung

    Um1930
  • Nachweis

    © Institut für Stadtgeschichte Frankfurt am Main

Chronik

Um 1930

Krankenhaus der Israelitischen GemeindeGagernstraße 36, Frankfurt am Main

Luftaufnahme und Gesamtansicht von Krankenhaus und Schwesternhaus in Frankfurt am Main, Gagernstraße 36, von ca. 1930. Vorne im Bild quert die Saalburgallee. Das zentrale Karree in der Mitte des Bildes ist der Krankenhauskomplex, eingrahmt von der Gagernstraße (rechts) und der Bornheimer Landwehr (oberhalb). In der Bornheimer Landwehr schließt das Gebäude des Schwesternhauses an den Krankenhauskomplex an (oberhalb, links), Bornheimer Landwehr 85.

Um 1930

Krankenhaus der Israelitischen GemeindeKrankenhaus der Israelitischen Gemeinde

Luftaufnahme und Gesamtansicht von Krankenhaus und Schwesternhaus in Frankfurt am Main, Gagernstraße 36, von ca. 1930. Vorne im Bild quert die Saalburgallee. Das zentrale Karree in der Mitte des Bildes ist der Krankenhauskomplex, eingrahmt von der Gagernstraße (rechts) und der Bornheimer Landwehr (oberhalb). In der Bornheimer Landwehr schließt das Gebäude des Schwesternhauses an den Krankenhauskomplex an (oberhalb, links), Bornheimer Landwehr 85.