Jüdische Pflege- geschichte

Jewish Nursing History

Biographien und Institutionen in Frankfurt am Main

Recherche

Isaacsohn,Thekla - Kiddusch-Kelch, Abbildung

Abbildung: Isaacsohn,Thekla - Kiddusch-Kelch
  • Kiddusch-Kelch (1859) der Familie Isaacsohn, Aufnahme um 2015
  • Datierung

    2015
  • Nachweis

    Mit freundlicher Genehmigung von Dr. Claus Canisius (Mosaische Spurensuche. In: ders.: Eine Reise nach Jerusalem. Hirschberg a.d. Bergstraße [Selbstverlag] 2015, S. 305)

Chronik

2015

Kiddusch-Kelch der Familie Isaacsohn, Aufnahme um 2015Thekla Isaacsohn

Thekla Isaacsohns Ehemann Iwan hatte die rituellen Weinkelche von seinen Eltern Fanny und Joseph Nehemias Isaacsohn geerbt und diese wiederum von Josephs Vater Rabbi Chaver Nehemia Ben Jitzhak, einem hochangesehenen jüdischen Gelehrten (Chaver), der an einer Tora-Talmud-Hochschule (Jeschiwa) lehrte. Auf dem Kelch ist die Familiengeschichte der Isaacsohns eingraviert. Die Aufnahme stellte uns freundlicherweise der Isaacsohn-Enkel Dr. Claus Canisius zur Verfügung.