Jüdische Pflege- geschichte

Jewish Nursing History

Biographien und Institutionen in Frankfurt am Main

Recherche

Bornheimer Landwehr 110, Frankfurt am Main

Chronik

15.11.1875 - 03.10.1943

Geschichte des alten KrankenhausgebäudesClementine Kinderhospital

Louise von Rothschilds gestiftetes Vermögen umfasste auch eine Villa. Sie wurde bis zur Eröffnung am 15. November 1875 zum Clementine Mädchen Spital umgebaut. Das 10.000 qm große Gelände umfasste einen parkähnlichen Garten; es grenzte an die Wittelsbacherallee und die Freiligrathstraße. In der Nacht vom 3. auf den 4. Oktober 1943 zerstörte ein Luftangriff das Gebäude.

1951 - 1954

Rückgabe und Verkauf des alten GrundstücksClementine Kinderhospital

Nach der Währungsreform 1948 wurde die Rothschild´sche Stiftung wieder in ihre Rechte eingesetzt. 1951 erreichte die Stiftung nach weiteren zähen Verhandlungen die Rückgabe des "arisierten" Grundstücks Bornheimer Landwehr, das sie drei Jahre später an die Stadt Frankfurt am Main verkaufte.