Jüdische Pflege- geschichte

Jewish Nursing History

Biographien und Institutionen in Frankfurt am Main

Recherche

Ludwig Strauß (Strauss)

  • Geboren

    20.08.1905 in Bad Ems

  • Nationalität

    deutsch
  • Konfession

    jüdisch

Chronik

20.08.1905

Geburtsdatum

Der Kaufmann und Krankenpfleger Ludwig Strauß (Strauss) wurde am 20. August 1905 in Bad Ems (Rheinland-Pfalz) geboren.

08.08.1939

Wohnhaft in Frankfurt am Main, Umzug vom Röderbergweg 38 in die Gagernstraße 36 (Frankfurter jüdisches Krankenhaus), dort als Krankenpfleger tätig

02.08.1940

Umzug von Frankfurt am Main nach Köln

07.12.1941

Deportation von Ludwig Strauß, seiner Ehefrau Berta geb. Kohlhagen (geb. 1906) und seiner Tochter Doris (geb. 1934) von Köln in das NS-besetzte Lettland (Ghetto Riga)

In Bad Ems, Lahnstraße 5, erinnern "Stolpersteine" an die Familie Strauß.

2000

Gedenkblatt für Ludwig Strauß (Strauss) bei Yad Vashem (datiert 09.02.2000, letzter Aufruf der Online-Datenbank am 30.04.2019) Gedenkstätte Yad Vashem: Zentrale Datenbank der Namen der Shoah-Opfer

Auch für Ludwig Strauß' Frau Berta und seine Tochter Doris wurden Gedenkblätter (Pages of Testimony) eingereicht.

Männliche KollegenWalter Samuel Hayum