Jüdische Pflege- geschichte

Jewish Nursing History

Biographien und Institutionen in Frankfurt am Main

Recherche
  • Körperschaften

    Institut für Stadtgeschichte Frankfurt am Main

  • Titel

    Institut für Stadtgeschichte Frankfurt am Main - Magistratsakten: Fliegerangriffe

    Sig. 3.812: Feindliche Fliegerangriffe

    Dokument / Archivalie

Chronik

Anfang 10.1943

Zerstörung durch LuftangriffeHospital der Georgine Sara von Rothschild´schen Stiftung

Die alliierten Luftangriffe auf Frankfurt zerstörten Anfang Oktober 1943 Gebäude und Grundstück. Nach dem Krieg entstanden auf dem Gelände Wohnungsbauten.

1944

Verlegung der (nichtjüdischen) Betreuten aus dem Röderbergheim (ehemaliges 'Vorderhaus')Gumpertz´sches Siechenhaus

Wegen der alliierten Luftangriffe wurden die (nichtjüdischen) Betreuten in andere Einrichtungen verlegt: die chronisch Kranken in die Lange Straße (Hospital zum Heiligen Geist), die Siechen in das Waldkrankenhaus Köppern (bei Friedrichsdorf (Taunus).