Jüdische Pflege- geschichte

Jewish Nursing History

Biographien und Institutionen in Frankfurt am Main

Recherche

Place de Haguenau 13, Straßburg / Strasbourg, Elsass / Alsace, Frankreich

Chronik

Am 17. September 1878 gründete die jüdische Gemeinde zu Straßburg (Strasbourg/ Elsass) das Israelitische Krankenhaus (La Maison de Santé Israélite, später Clinique Adassa); es befand sich anfangs in der Rue de Couples (Kuppelhof). Nicht nur Strassburger/innen, sondern auch viele Angehörige des elsässischen Landjudentums suchten dort Heilung. Adassa überlebte die NS-Zeit und ist heute das einzige jüdische Krankenhaus Frankreichs (Stand 2015). "Viele Straßburger sind in der 1878 gegründeten Klinik Adassa geboren".

1885

Neubau des Krankenhauses durch Stadtbauinspektor Roederer am Standort Hagenauer Platz (Place de Haguenau)Israelitisches Krankenhaus Straßburg / Clinique Adassa