Jüdische Pflege- geschichte

Jewish Nursing History

Biographien und Institutionen in Frankfurt am Main

Recherche

Mainstraße 20, Frankfurt am Main

Chronik

1894 - Um 1944

Seckbach

1894 erbaute der Frankfurter jüdische Architekt Max Seckbach in der Mainstraße 20 ein Mehrfamilienmietshaus, dessen Eigentümer er zugleich war. Um 1944 zerstörten alliierte Luftangriffe auf das nationalsozialistische Frankfurt das Gebäude. Zu diesem Zeitpunkt war das Haus, in dem wohl auch aus Osteuropa zugewanderte jüdische Mieter/innen wohnten, längst "arisiert".