Jüdische Pflege- geschichte

Jewish Nursing History

Biographien und Institutionen in Frankfurt am Main

Recherche

Blatternhaus (Hotser), Institution

Chronik

1535 - 1718

Standort des BlatternhausesVölckerscher Bleichgarten -, Frankfurt am Main

Nach den Angaben der Homepage des Museums Judengasse Frankfurt am Main wurde 1535 im Völckerschen Bleichgarten (am Jüdischen Friedhof in der heutigen Battonnstraße) als weiteres Spital des Frankfurter Judenghettos das Blatternhaus errichtet (Schiebler 1994 nennt als Gründungsjahr 1585). "Blattern" ist eine ältere Bezeichnung für Pocken. Das Blatternhaus (auch "Hotser" genannt) versorgte Patientinnen und Patienten mit ansteckenden Krankheiten. Es wurde wohl spätestens 1718 mit dem Spital für einheimische Jüdinnen und Juden zusammengelegt.