Jüdische Pflege- geschichte

Jewish Nursing History

Biographien und Institutionen in Frankfurt am Main

Recherche

Resi Weglein

  • geboreneRegensteiner
  • Geboren

    15.02.1894 in Nördlingen

  • Gestorben

    28.01.1977 in Ulm

  • Nationalität

    deutsch
  • Konfession

    jüdisch

Chronik

15.02.1894

Geburtsdatum

Die Krankenschwester Resi Weglein geb. Regensteiner wurde am 15. Februar 1894 in Nördlingen (Landkreis Donau-Ries, Regierungsbezirk Schwaben, Bundesland Bayern) geboren.

1915

Krankenschwester in Frankfurt am Main

Im Ersten Weltkrieg ließ sich Resi Weglein zur Krankenschwester umschulen. 1915 war sie als Rot-Kreuz-Schwester bei einer Sanitätseinheit in Frankfurt am Main, Königswarterstraße, eingesetzt.

1915

Resi WegleinResi Weglein

Abbildung: Resi Weglein

Resi Weglein (geb. Regensteiner) (X) als Rot-Kreuz-Krankenschwester 1915 bei einer Sanitätseinheit in Frankfurt am Main, Königswarter Straße

1920

Resi WegleinResi Weglein

Abbildung: Resi Weglein

Undatiertes Foto von Resi Weglein (geb. Regensteiner), um 1920

28.01.1977

Todestag

Resi Weglein starb am 28. Januar 1977 in Ulm.

1990

Literatur zu Resi Weglein (Autobiographie / Überlebensbericht)Als Krankenschwester im KZ Theresienstadt

1990 erschienen Resi Wegleins Aufzeichungen aus dem Ghetto Theresienstadt in der zweiten Auflage.

Notizen

Kollegin mit gleichem GeburtsortBeate (Berta) Blaut

Die Krankenschwestern Berta (Beate) Blaut geb. Fromm und Resi Weglein geb. Regensteiner wurden beide in Nördlingen geboren. In der protestantisch geprägten Stadt gehörten sie zur jüdischen Minderheit.

Mithäftling in TheresienstadtTrude Simonsohn

Mithäftling in TheresienstadtHilde Bürger

Mithäftling in TheresienstadtTrude Groag

Mithäftling in TheresienstadtPaula Block

Mithäftling in TheresienstadtErna Sara Heimberg

Mithäftling in TheresienstadtRosa Ruth Kauders

Mithäftling in TheresienstadtMargot Cohen

Mithäftling in TheresienstadtSophie Sondhelm

Mithäftling in TheresienstadtMartha Miriam Sachs

Mithäftling in TheresienstadtOttilie Winter