Jüdische Pflege- geschichte

Jewish Nursing History

Biographien und Institutionen in Frankfurt am Main

Gratitude

A project such as this could not be realised without the generous donors and support of many supporters.

We wish to express our deepest appreciation to all those who have helped us to reach our aim.
We thank Peter Feldmann, mayor of the city of Frankfurt am Main, for assuming honorary patronage of the project;
we also express our appreciation to Dr. h.c. Petra Roth, former mayor of Frankfurt am Main for her patronage for many years.
Robert Bosch Stiftung

„Erinnerung, Verantwortung und Zukunft“

Leo Baeck Programm

Ernst-Ludwig Chambre-Stiftung zu Lich

Verein zur Förderung der historischen Pflegeforschung e.V. in Frankfurt am Main

Unna-Stiftung, Göttingen

Ursula Lachnit-Fixson Stiftung

Arbeitskreis Pflege der Zukunft e.V., Wettenberg

Förderverein der Fachhochschule Frankfurt am Main.

Further more one important funding institution which generally does not want to be named.

The number of persons who supported us with ideas, suggestions and encouragement is great.  The list of all those who are associated with the Frankfurt University of Applied Sciences in various capacities is so long that we will not name them individually. Our heartfelt appreciation goes to them.  Other institutions and individuals we would like to thank are:

Tamar Amit, Israel (Großnichte von Berta Gottlieb)Arbeiterwohlfahrt, Kreisverband Frankfurt am Main e.V. und AWO-Geschichtswerkstatt
Lutz Becht, Institut für Stadtgeschichte, Frankfurt am Main
Silvia Berg, Israel (Tochter von Toni Berg)Michael Berger und Dr. Gideon Römer-Hillebrecht, Bund jüdischer Soldaten e.V.
Dr. Gabriela Betz, Historisches Museum Frankfurt am Main
Petra Betzien, Historikerin, Düsseldorf
Johannes Beyer, Freunde des Bikur Cholim Hospital e.V.
Gisela Naomi Blume, Projekt „Jüdische Fürther“
Andrzej Bodek, Stadt Frankfurt am Main
Fritz Bauer Institut, Frankfurt am Main
Joachim Conradi, Verwaltungsleiter des Carolinum
Ute Daub und Edgar Sarton-Saretzki, Frankfurt am Main und Ottawa
Dr. Eckart Dietzfelbinger, Nürnberg
Hanna Eckhardt, Literaturwissenschaftlerin und Historikerin, Geschichtswerkstatt der Arbeiterwohlfahrt (AWO) in Frankfurt a.M.
Martha Eicher und Günther Lenhoff, Haus der Begegnung – Ehemalige Synagoge, Meisenheim am Glan
Dr. Volker Eichler, Hessisches Hauptstaatsarchiv Wiesbaden
Förderung zeitgeschichtlicher Forschung in Nürnberg und der Vermittlung ihrer Ergebnisse (FZFN), Nürnberg
Hanspeter Frey, Publizist, Lichtensteig/Schweiz
Leo Friedman, ehem. Leiter des Altenzentrums der Jüdischen Gemeinde Frankfurt a.M.
Dr. Jan Gerchow, Historisches Museum Frankfurt am Main
Prof. Dr. Raphael Gross, Berlin
Dr. Kurt Grünberg, Sigmund-Freud-Institut Frankfurt am Main
Felicitas Gürsching, Bibliothek der Alten, Historisches Museum Frankfurt am Main
Dr. Sylvelyn Hähner-Rombach, Institut für Geschichte der Medizin der Robert Bosch Stiftung
Martina Hartmann-Menz M.A., Historikerin
Dr. Horst Hecker, Stadtarchiv Frankenberg (Eder)
Ulrike Heinisch, Institut für Stadtgeschichte Frankfurt am Main
Dr. Rachel Heuberger, Universitätsbibliothek Johann Christian Senckenberg, Frankfurt am Main
Simone Hofmann und Tina Delavre, B’nai B’rith Frankfurt Schönstädt Loge
Dr. Peter Honigmann, ehem. Leiter des Zentralarchivs zur Erforschung der Geschichte der Juden in Deutschland, Heidelberg
Volker Hütte, Historiker und Journalist, Berlin
Prof. Dr. Lena Inowlocki, Frankfurt University of Applied Sciences
Dr. med. Harro Jenss, Gastroenterologe i.R., Ärzteforscher
Gerhard Jochem, Stadtarchiv Nürnberg
Bert de Jonge, Niederlande
Eduard Kaesling, Leiter des kath. Arbeitskreises „Nikolaus Groß“
Ester Kaplan, Israel
Dr. Ernst Karpf
Ruth Katzenstein-Rothschild, Israel
Dr. Marion Keller, Goethe-Universität Frankfurt am Main
Dr. Astrid Krüger und Andreas Mengel, Stadtarchiv Bad Homburg
Dr. Cilly Kugelmann, ehem. stellvertretende Direktorin des Jüdischen Museums Berlin
Prof. Dr. med. Leo Latasch
Michael Lenarz, Jüdisches Museum Frankfurt am Main
Dorothee Lottmann-Kaeseler, Aktives Museum Spiegelgasse für Deutsch-Jüdische Geschichte in Wiesbaden e.V.
Volker Mahnkopp, Pfarrer, Maria-Magdalena-Gemeinde, Frankfurt am Main
Dr. Kathrin Massar, Musikwissenschaftlerin und Publizistin, Frankfurt am Main
Gisela Marzin (Leiterin) und Janine Wolfsdorff, Stadtarchiv Dinslaken
Michael Meyer, Lokalhistoriker, Dierdorf
Marc Nördinger, Kulturamtsleiter, Stadt Bad Soden am Taunus
Brigitte Nottebohm, ehem. Leiterin der Bibliothek der Fachhochschule Frankfurt am Main
Klaus-J. Penné, Melle
Prof. Dr. Gudrun Piechotta, Alice-Salomon-Fachhochschule Berlin
Ron Rabinovitch, Israel
Prof. Dr. Brita Rang, Goethe-Universität Frankfurt am Main
Heinz Rauber, ehem. Leiter der Senioren-Wohnanlage und Pflegeheim der Henry und Emma Budge-Stiftung
Barbara Reschke, Vorstand des Clementine Kinderhospitals – Dr. Christ’sche Stiftung
Angelika Rieber, Historikerin, Projekt und Website „Jüdisches Leben in Frankfurt am Main“
Matthias Roeper, Stadtarchiv Witzenhausen
Monika Rohde-Reith, Stadtarchiv Dieburg
Leibl Rosenberg, Stadtbibliothek Nürnberg, Sammlung IKG
Dr. Dr. Reiner Ruppmann, Verkehrshistoriker
Uwe Schacher, Frankfurt am Main
Dr. Christiane Schalles, Leiterin des Stadtarchivs und Stadtmuseums Bad Soden am Taunus
Franziska Schumacher, Historisches Archiv der Stadt Halberstadt
Carola Seiz
Ute Simeon, Universitätsbibliothek Johann Christian Senckenberg, Frankfurt am Main
Michael Simonson, Archivar, Leo Baeck Institute
Prof. Dr. Ulrich Stascheit, Leiter des Frankfurter Fachhochschulverlags
Dr.-Ing. Michael Ströder, Frankfurt am Main
Markus Stutzmann (Abraham Bar-Ezer) und Amalya Shachal, son and granddaughter of the nurse Amalie Stutzmann, Sohn und Enkelin der Krankenschwester Amalie Stutzmann, Israel
Majer Szanckower, Chewra Kadischa Frankfurt am Main
Jim G. Tobias, Nürnberger Institut für NS-Forschung und jüdische Geschichte des 20. Jahrhunderts e.V. / Nuremberg Institute for Holocaust Studies
Dr. Siegbert Wolf, Historiker und Publizist, Frankfurt am Main
Michaela Wunderle, Autorin, journalist and translator Journalistin und Übersetzerin, Frankfurt am Main
Horst Ziegenfusz, Fotograf

 

And we say thank you to beibob medienfreunde GbR
www.beibob.de
and
MATHES Visuelle Kommunikation
Konzept, Design, Digital
www.mathesdesign.de
for the wonderful cooperation.